Sonntag, 11. März 2012

Das Sonntagssüß...

...musste diesmal leider ausfallen, da ich den ganzen Tag arbeiten war.

Aber am Freitag Abend habe ich mein erstes Brot gebacken und da es echt lecker geworden ist, wollte ich Euch davon berichten :)
Es ist super simpel, der Teig schnell zusammen gerührt und es schmeckt echt lecker. Und wie himmlisch die ganze Wohnung beim backen duftet, mmmh...

Hier nun das Rezept für Euch:


Ich hoffe Ihr könnt die Schrift überhaupt lesen, noch nicht so optimal ;)




Als erstes das Mehl sieben und eine kleine Mulde in der Mitte formen.
Dann die Hefe in der Mulde zerbröseln, Salz dazu. In der lauwarmen
Buttermilch den Honig auflösen und auch in die Mulde geben.
Anschliessend, von der Mulde zum Rand, alle Zutaten miteinander
vermengen und den Teig ordentlich durchkneten. Ist der Teig noch zu
feucht, dann gebt noch Mehl dazu, ist er zu trocken dann noch einen
Schluck Buttermilch. Den Teig 30 min zugedecktgehen lassen, aufpassen
dass er nicht antrocknet. Dann den Teig erneut kräftig durchkneten und
in eine mit Butter gefettete Kastenform geben. Zudecken und nochmals
für 15min gehen lassen. Die Oberfläche des Teiges mit Wasser bepinseln
und die Form in den kalten Backofen schieben.
(am besten den Ofen vorher innen auch mit Wasser besprühen, das kann
man auch während der Backzeit nochmals machen)
Ofen auf 200°Grad stellen und dann das Brot für ca.30min backen
(die Zeit
zählt ab dem Moment wo die Form im kalten Ofen steht!). Den Ofen ausstellen
und das Brot noch ca.10min darin stehen lassen. Dann aus der Form nehmen
und mit kaltem Wasser besprühen. Auskühlen lassen und dann genießen.
Sooo lecker: ganz frisch, noch warm, einfach nur mit Butter = ein Gedicht.

Übrigens backe ich ausschliessliche mit Dinkelmehl, ich glaube das habe ich Euch noch gar nicht erzählt. Wenn Ihr das nicht wollt, dann könnt Ihr natürlich auch jede andere Sorte für das Brot benutzen!

Lasst es Euch schmecken!

Ich wünsche Euch allen einen super tollen Start in die neue Woche. Der Frühling kommt. Juhu!


Eure Sabine

Kommentare:

  1. mmmhhh, das leckere Brot kann man förmlich riechen... wie das durfet! Ich liebe frisches Brot!... am liebsten mit Erdbeermarmelade - ein Gedicht! Guten Wochenstart und LG Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Dein Brot sieht toll aus! Ich muss auch mal wieder eins backen. Selbstgebackenes Brot ist echt köstlich! :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr, dass ihr mir ein paar Zeilen hinterlasst :)